Ziele

Das Netzwerk ARCO möchte Vorurteile abbauen und die gegenseitige Toleranz auf allen Ebenen fördern. Wir wollen das Arbeitsklima in der Commerzbank so gestalten, dass alle, also auch Lesben und Schwule, unbelastet ihrer Arbeit nachgehen und ihre beruflichen Ziele verfolgen können. 

ARCO

  • steht schwulen und lesbischen Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen in Konfliktfällen hilfreich zur Seite bzw. vermittelt Unterstützung  
  • beantwortet allen Commerzbank Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen Fragen im Umgang mit den Themen rund um die sexuelle Orientierung am Arbeitsplatz und steht als Diskussionsforum zur Verfügung  
  • fördert die Gleichstellung am Arbeitsplatz 
  • treibt die Akzeptanz in allen Bereichen der Bank weiter voran   
  • ist ein Informationsforum   
  • trägt aktiv zur Entwicklung der Unternehmenskultur bei   
  • fördert den Erfahrungsaustausch  

Wir wünschen uns Toleranz im alltäglichen Umgang. Das bedeutet, den anderen so zu lassen, wie er ist. Dafür möchten wir mit unserer Gruppe ARCO werben. Interessenten, die mitarbeiten wollen, sind herzlich willkommen. Wir freuen uns über Ideen und Unterstützung.

Klaus-Peter Müller

Unser gemeinsames Ziel muss es sein, dass die Unterschiedlichkeit von Commerzbankern - und im Übrigen auch von Kunden - als Bereicherung gesehen und der Respekt vor Individualität selbstverständlich wird. (Juni 2006)

Klaus-Peter Müller
Aufsichtsratsvorsitzender Commerzbank

Zum Seitenanfang